Landing Page2021-11-09T09:42:50+01:00

Juni 2022

Im Layout eingefügte Bilder

28. Juni 2022|

Beim Export eines Plans aus dem Layout-Modul werden darin eingefügte Bilder als separate Dateien gemeinsam mit der Plan-DWG im Export-Ordner abgelegt. Auf diesem Wege wird umgangen, dass unter Windows 11 die in eine DWG per OLE-Verbindung eingebetteten Bilder nicht erkannt werden.

Achten Sie bei der Weitergabe darauf, dass neben der eigentlichen Plan-DWG auch die separaten Bild-Dateien gemeinsam in einem Ordner vorhanden sein müssen

Systeme gruppieren

28. Juni 2022|

Beim Gruppieren von Systemen in der Darstellungsverwaltung wird der Transparenzgrad der einzelnen Systeme beibehalten.

Globale Einstellungen für den Export

27. Juni 2022|

Das Erscheinungsbild von Linien für den DWG- und PDF-Export wird nun zusätzlich mit globalen Einstellungen in der Layer-Verwaltung geregelt.

Neben den bisher bereits vorhandenen LT-Faktoren für den Linientyp eines Layers  werden die globalen Einstellungen für  LTSCALE, MSLTSCALE und PSLTSCALE  in der aktiven Anlage vom Benutzer hinterlegt oder wahlweise aus der Zeichnungsvorlage verwendet.

Mehr erfahren

Gezielte Auswahl eines VDI-Ventils

23. Juni 2022|

Für die Auswahl eines Ventils aus dem Ventil-Katalog genügt es normalerweise, neben dem Hersteller, die Armaturenart und den Armaturentyp festzulegen. Die zugehörige Nennweite wird während einer Berechnung der zugehörigen Rohrnennweite angepasst und das erste Ventil mit dieser Nennweite aus dem Katalog verwendet.

Sofern die Datensätze eindeutig sind und bei einem Armaturentyp jede Nennweite immer nur einmal vorhanden ist, ist kein Eingreifen des Benutzers notwendig.

Mehr erfahren

Systeme der Luftdurchlässe

23. Juni 2022|

Luftdurchlässe, Gitter, Doppelgitter und Durchlassgitter erhalten beim Konstruieren das System des angeschlossenen Kanals / Rohres.

BCF-Tool mit Vorschau-Bild

20. Juni 2022|

Um den Wiedererkennungswerts eines Issues zu erhöhen, wird in der Themen-Übersicht der im ersten Kommentar hinterlegte snapshot ausgegeben.

Beschriftung übereinanderliegender Objekte

14. Juni 2022|

Das Platzieren eines Beschriftungs-Objekt-Ansicht ist nun nicht mehr nur in der Original-Ausrichtung der Ansicht möglich, sondern auch bei einer gedrehten Blickrichtung. Somit können übereinanderliegene Objekte exakt zur Beschriftung ausgewählt und mit dem Beschriftungs-Objekt referenziert zu werden.

Decke zu unbeheiztem Raum

9. Juni 2022|

Die „Art“ einer Decke kann in RaumGEO manuell auf ‚ae‘ eingestellt werden, um den Transmissionsverlust gegen einen unbeheizten Raum zu ermitteln. Bisher war die Einstellung nur direkt in der Heizlast möglich.

Mai 2022

Transparenzgrad einer Analyse

19. Mai 2022|

In Ansichten wird nun auch der Transparenzgrad einer Analyse abgespeichert. Bisher wurde dieser immer der aktuellen Einstellung im Modell entnommen.

Beim Gruppieren von Systemen in der Darstellungsverwaltung wird der Transparenzgrad der einzuelnen Systeme beibehalten.

Eigenschaften als Vorschlagswert

18. Mai 2022|

Für Durchbrüche können nun auch Eigenschaften als Vorschlagswert hinterlegt werden.

Pläne mit IFC-Dateien

16. Mai 2022|

Beim mehrfachen Laden oder Exportieren eines Koordinationsplans im Layout-Modul, wurden nur bei der ersten Ausführung alle beteiligten IFC-Dateien geladen. Wurde das Laden oder Exportieren innerhalb einer Sitzung wiederholt, war nur eine der beteiligten IFC-Dateien enthalten. Der Effekt ist nur kurzzeitig aufgetreten und mit der akteuellen Version behoben.

BCF-Tool

6. Mai 2022|

Die lokalen BCF-Projekte wurden um Team-Projekte erweitert. Somit stehen neben den bisherigen persönlichen single-user -Projekten, nun zusätzlich multi-user -Projekte zur Verfügung, die eine gemeinsame lokale Bearbeitung innerhalb eines Unternehmen ermöglichen.

Für die Kommunikation per BCF zwischen mehreren an einem BVH beteiligten Unternehmen, empfehlen wir cloud-basierende BCF-Projekte zu verwenden.

April 2022

Bezeichnungsfeld global ändern

28. April 2022|

Für die „Bezeichungs“-Felder  von Auslaufventilen, Bodenabläufen und Ersatzverbraucher wurde die „globale Änderung“ ermöglicht.

März 2022

Systeme

17. März 2022|

In der Darstellungsverwaltung wurde für die Kurzbezeichnung eines Systems die Längenbegrenzung von 10 Zeichen aufgehoben.

Neue Version mh-BIM 7

10. März 2022|

Ab sofort steht die neue Programmversion mh-BIM 7 mit vielen Neuerungen und Erweiterungen zu Verfügung.

mh-BIM 7 ist eine eigenständige Programmversion. Sie wird zusätzlich zu den anderen mh-BIM Versionen installiert und kann parallel mit ihnen verwendet werden.

Mehr erfahren

Darstellungsverwaltung

10. März 2022|

Mit der Darstellungsverwaltung aus dem Menü Optionen wird das Erscheinungsbild der Objekte auf dem Bildschirm und für den Export bestimmt.

Die bisherigen Linienstile mit jeweils einem Layer werden durch Systeme mit mehreren Layern abgelöst. Somit können beispielsweise Rohr-Außenkanten, Mittellinie, Dämmung, Ventile, Komponenten,…für den Export auf jeweils eigene Layer abgelegt werden.

Mehr erfahren

Schraffuren im Architektur-Grundriss

10. März 2022|

Vor dem Einlesen einer Architektur-DWG kann in der Maske „Architektur-Pläne verwalten“ eingestellt werden, ob Schraffuren beim Import ignoriert oder berücksichtigt werden.

Ausgabe des „ungünstigsten Strangs“

10. März 2022|

Der Listen-Ausdruck wurde erweitert um die Ausgabe der Strangdaten speziell für den ‚ungünstigsten Strang‘. Somit kann der Strompfad mit dem grtößten Druckverlust vom Ventilator bis zum Luftdurchlass separat ausgegeben werden.

Im Modell Ausschnitte der Ansicht verwerfen

10. März 2022|

Beim Wechseln von einer Ansicht in das Modell wird der in der Ansicht vorhandene Ausschnitt aufgehoben. Im Modell werden somit alle Objekte angezeigt.

Bei Bedarf kann über das Menü Optionen > Einstellungen > „Ausschnitte beim Wechsel von Ansicht in Modellbereich beibehalten“ die Option ein/aus geschalten werden.

Rohre im Schnittbereich darstellen

10. März 2022|

Rohre, die so platziert sind, dass ein Teil ihrer äußeren Abmessungen in den aktuellen Schnittbereich ragen, können wahlweise angezeigt werden.

Ein typisches Beispiel für eine solche Situation sind Rohre, die mit ihrer Systemlinie direkt auf dem Rohfußboden gezeichnet wurden. In einer 3D-Darstellung mit den realen Abmessungen des Rohres ragen diese Rohre mit der unteren Halbschale in das darunterliegende Stockwerk.

Mehr erfahren

Kopieren von Beschriftungen in Ansichten

10. März 2022|

Beim Kopieren von „Ansichten“ (in früheren mh-BIM-Versionen als „Papierpläne“ bezeichnet)  und auch beim „Beschriftung > Ansicht kopieren“ werden nun neben den „normalen“ Beschriftungen auch die speziellen, nur in Ansichten vorhandenen Wolken und Beschriftungs- sowie Bemaßungsobjekte kopiert.

Mehr erfahren

Darstellungsvarianten „2-/4-Strich Benutzer“

10. März 2022|

In Verbindung mit der neuen Darstellungsverwaltung stehen 2 zusätzliche Darstellungsvarianten „2-Strich-Benutzer“ und „4-Strich-Benutzer“ zur Verfügung.  Der Anwender hat damit vielfältige Eingriffsmöglichkeiten, um die Ausgabe auf dem Bildschirm und für den Export zu bestimmen.

4-Strich-Darstellung

Lasso-Funktion ohne Lasso-Geste

10. März 2022|

Alternativ zur kreisenden Lasso-Geste kann die Lasso-Funktion in der Draufsicht mit der Tastatur durch drücken des Buchstabens (klein) L an der aktuellen Mausposition ausgelöst werden.

Geschossdecken in der Seitenansicht

10. März 2022|

In der Seitenansicht werden die Geschossdecken und die lichte Raumhöhe – gemäß den Angaben in der Gebäudestruktur – durch einen grauen Balken bzw eine Linie kenntlich gemacht. Optional kann diese Anzeige im Reiter Gebäude ein/aus geschaltet werden. Die Einstellung wird individuell auch in den Ansichten abgespeichert.

Maßhilfslinien von Bemaßungs-Objekten

10. März 2022|

Maßhilfslinie können wahlweise ein/aus geschalten werden. Bei ‚aus‘ markiert eine sehr kurze Linie das Pfeilende.

Mehr erfahren

Position der Beschriftungen

10. März 2022|

Über das dropdown „Position“  kann die Anordnung der Beschriftung des aktuellen Objekts festgelegt werden: flexibel (wie bisher frei positionierbar) oder  zentrisch.

Mehr erfahren

BCF-Tool mit cloud-Anbindung

10. März 2022|

Das neue ‚Standard BCF-Tool‘ mit API für Cloud-BCF-Plattformen ersetzt das (nunmehr) „veraltete“ BCF-Tool.

Optional zu lokal abgelegten BCF-Projekten wird die Collaboration mit cloudbasierenden BCF-Projekten unterstützt. (Externer Zugang zum BCF-Server erforderlich).

Mehr erfahren

Länge von Komponenten

10. März 2022|

Neben dem Zeta-Wert, dem vorgegebenem Druckverlust und dem Symbolbild einer Komponente, kann nun zusätzlich eine Länge fest im Komponenten-Katalog hinterlegt werden. Die Länge gilt grundsätzlich für alle Komponenten mit derselben KB.

Mehr erfahren

Bezugslinie einer Beschriftung

10. März 2022|

Der Bezugslinienendpunkt von Fähnchen mit/ohne Rahmen kann über den „Verschieben“-Modus auf einen beliebigen Umrandungspunkt gesetzt werden. Beim Verschieben des Endpunkts werden die Mitte einer Seite und die Eckpunkte gefangen.

Mehr erfahren

Anschluß-Rohrabstand für Mischverbraucher

10. März 2022|

Für Mischverbraucher kann der Rohr-Abstand zwischen den Warm-/Kaltwasser-Anschlusspunkten vorgegeben werden.

Der Eintrag erfolgt im Reiter Zeichnen bei den Vorschlagswerten von Mischverbrauchern. Zugelassen sind 10-100 cm. Der Wert gilt immer für alle Mischverbraucher. Mehr erfahren

Architektur-Schnitt gemeinsam mit Grundriss

10. März 2022|

Architektur-Schnitte aus separaten DWG-Pläne können senkrecht entlang einer Schnittlinie auf einem Grundrissplan positioniert und gemeinsam ausgegeben werden. Somit entsteht aus mehreren 2-Dimensionalen Vorlagen eine quasi 3-Dimensionale Konstuktionshilfe.

Mehr erfahren

Beschriftung von Komponenten

10. März 2022|

Um Komponenten mit unterschiedlichem Inhalt  zu beschriften, kann im Komponenten-Katalog jeder Komponenten-Gruppe aus einer Auswahl ein (Beschriftungs-)Typ zugeordnet werden.

Mehr erfahren

Grundrissausgabe im Layout festlegen

10. März 2022|

Für jede in einem Layout zugeordnete Ansicht kann bei den Plan-Eigenschaften eingestellt werden, wie der zugehörige Grundriss im Layout verwendet werden soll (intern, original, ohne). Die Änderung einer Einstellung für den Grundriss wird im Layout nach „Pläne aktualisieren“ angezeigt.

Mehr erfahren

Individuelles Template für einzelne Objekte

10. März 2022|

Abweichend von der für die Ansicht eingestellten Variante, kann für ein Objekt ein anderes Template für die Beschriftung eingestellt werden. Um die Einstellung vorzunehmen, öffnen Sie die Beschriftungsdaten des aktuellen Objektes und wählen das gewünschte Template aus dem DropDown-Feld.

Mehr erfahren

Eigener Auswahlsatz nur für Ansicht-Objekte

10. März 2022|

Der neuen Modus „Auswahl Ansicht-Objekte“ ermöglicht die gezielte Selektion der speziellen Ansicht-Objekte ‚Beschriftungsobjekt Ansicht‘, ‚Bemaßungsobjekt‘ und ‚Wolke‘. Andere Objekte oder „normale“ Beschriftungen werden ignoriert.

Der Modus kann im Reiter Pläne, im Menü Beschriftung oder mit dem Shortcut „ao“ aufgerufen werden. Optional kann über die STRG-Tast ein eigenes Radialmenü mit weiteren Einstellungen aufgerufen werden.

Funktionsaufruf über Shortcuts

10. März 2022|

Viele Funktionen, beispielsweise zum Zeichnen und Selektieren, können nun alternativ über Shortcuts aufgerufen werden, sofern der Grafikbereich aktiviert ist. Über „?“ erscheint eine  Shortcut-Liste mit den verfügbaren Funktionen.

In den meisten Fällen handelt es sich bei einem Shortcut um eine Kombination von 2 Buchstaben. Nach dem Drücken des ersten Buchstabens erscheint eine Liste mit den möglichen Folgebuchstaben, um den Befehl auszulösen.

(mehr …)

Zentrale Änderungen aller Plankopf-Attribute

10. März 2022|

Änderungen an Plankopf-Attributen können zentral vorgenommen werden, ohne dazu jedes Layout einzeln zu öffnen und zu editieren.

Dazu werden die betroffenen Layouts in einem Auswahlfenster selektiert und alle Planköpfe in eine XLS-Datei exportiert. Der Inhalt der Planköpfe kann somit über Excel verändert werden und anschließend wieder zurück in die Layouts importiert werden.

Mehr erfahren

Ansichten und Pläne

10. März 2022|

Das Erzeugen von „Ansichten“ und deren Verwendung in „Plänen“ wurde komplett überarbeitet.

Zusätzlich können nun „Platzhalter“ in den Layout-Vorlagen abgelegt und die Ansichten bereits in der passenden Größe erzeugt werden, sodaß automatisch ein einheitliches Erscheinungsbild für alle Layouts erzeugt wird.

Mehr erfahren

Nullpunkt im Grafikbereich

10. März 2022|

Der Nullpunkt wird mit einem Symbol grafisch gekennzeichnet.

Die Darstellung des Symbols wird über Optionen>Einstellungen im Reiter Allgemein unterhalb der Option „Koordinatenkreuz anzeigen“ über „Nullpunkt anzeigen“ ein/ausgeschaltet.

Symbole und 3D-Modell

10. März 2022|

In allen Darstellungsvarianten (außer System und Draht)  kann für Ventile, Komponenten, Pumpen, Durchlässe, Gitter, Sanitärverbraucher

anstelle des 3D-Modells optional das „Symbol mh“ ausgegeben werden.

Für Ventile: Sofern ein VDI-Symbol im Datensatz vorhanden ist wird bei „Symbol real“ das Ventil-Symbol auf die wahre Länge „skaliert“.

Beschriftungen erweitern

10. März 2022|

Das „Beschriftungsobjekt“ kann nun wahlweise auf ein Modell-Objekt referenziert werden, wodurch es nun an diesem Objekt „klebt“ und dessen Beschriftungs-Variante übernimmt.  An jedem Modell-Objekt können mehrere Beschriftungsobjekte referenziert werden, so dass etwa lange Rohre mehrfach beschriftet werden können – ohne wie bisher diese mit Übergängen künstlich teilen zu müssen.

Mehr erfahren

Neue Version mh-BIM 7

10. März 2022|

Ab sofort steht die neue Programmversion mh-BIM 7 mit vielen Neuerungen und Erweiterungen zu Verfügung.

mh-BIM 7 ist eine eigenständige Programmversion. Sie wird zusätzlich zu den anderen mh-BIM Versionen installiert wird und kann parallel mit ihnen verwendet werden.

Mehr erfahren

Februar 2022

mh-BIM 6

28. Februar 2022|

Die Entwicklung von mh-BIM 6 ist abgeschlossen.

Das Installationspaket wird übergangsweise noch im Downloadbereich zur Verfügung stehen

November 2021

IFC Elemente außerhalb des Ausschnitts

9. November 2021|

Teilweise wurden IFC Elemente, die außerhalb eines Ausschnittes liegen, unter bestimmten Umständen angezeigt.

Drehwinkel beim IFC-Export

8. November 2021|

In den „Allgemeinen IFC-Einstellungen“ kann für den Export die Ausrichtung des geografischen Nordens – um positive Winkel gegen den UZS (CCW) und um negative Winkel im UZS (CW) – gedreht werden.

Geschwindigkeit beim Bildaufbau

5. November 2021|

Kurzzeitig war der Bildschirmaufbau in den Darstellungsvarianten 2-Strich und 4-Strich langsamer, als in früheren Programmversionen. Insbesondere beim Drehen einer Ansicht war der Effekt zu spüren. Wir haben die Ausgabe beschleunigt, so dass nun wieder ein schneller Bildschirmaufbau erfolgt.

Hinweis: Die Darstellungsvarianten 2-Strich und 4-Strich werden in aufwändigen Rendering-Prozessen erzeugt. Der schnellste Bildschirmaufbau einer farbigen 3D-Darstellung erfolgt nach wie vor mit der Darstellungsart „Volumen“.

Eindeutige IFC-GUID

5. November 2021|

Das Erzeugen von eindeutigen IFC-GUID’s für die an einem „Separator“ beteiligten Bauteile wurde verbessert.

Oktober 2021

Globale Koordinaten im IFC-Export

6. Oktober 2021|

Der Export einer IFC-Datei mit globalen Koordinaten, in Verbindung mit besonders angeordneten Ausschnitten, wurde korrigiert.

Komponenten innerhalb eines Durchbruchs

1. Oktober 2021|

Komponenten mit unterschiedlichen Außenkanten, die zusätzlich um einen Rotationswinkel verdreht eingebaut sind, werden nun korrekt bei der Durchbruchsberechnung berücksichtigt.

September 2021

Volumendarstellung 3D-Modell

24. September 2021|

Die Ausgabe des 3D-RaumGEO-Modells beim Drehen in unterschiedlichen Blickwinkeln wurde verbessert.

Höhe über NN im IFC-Export

1. September 2021|

Für den Export einer IFC-Datei können in den „Allgemeinen IFC-Einstellungen“ globale Koordinaten hinterlegt werden. Die Angabe der Höhe über NN  kann nun präzise mit Nachkommastellen erfolgen.

August 2021

Dämmung im IFC-Export

25. August 2021|

Für Dämmungen an geraden Kanälen und Rohren wird nun zusätzlich die „Länge“ und die „mh-Eigenschaft Allgemein“ in die IFC-Dateien übertragen.

Abkündigung 32bit-Lizenzverwaltung

5. August 2021|

Zum Jahresende beabsichtigen wir die mh-LizenzVerwaltung und den mh-LizenzDienst ausschließlich als 64bit-Version auszuliefern. Der Einsatz wird dann auf alten 32bit-Server-Betriebssytemen nicht mehr möglich sein.

Ausdruck Raumdaten unbeheizter Räume

3. August 2021|

Um Verwirrung über eine imaginäre Auslegungstemperatur eines unbeheizten Raumes zu vermeiden, wird im Ausdruck der ‚Raumdaten eines Raumes‘ nun stattdessen „Unbeheizt“ ausgegeben.

Juli 2021

IFC gedreht im Export

8. Juli 2021|

Der Export von IFC-Dateien, die um einen vorgegebenen Winkel verdreht ausgegeben werden sollen, wurde verbessert.

Update Anydesk

6. Juli 2021|

Als Support-Tool ist nun Anydesk Version 6.3.2 im Setup enthalten

IFC vorgegebene Nennweiten

5. Juli 2021|

In Netzen mit manuell vorgegebenen Durchmessern, die nur zur Dokumentation konstruiert, aber nicht berechnet waren, wurden bisher die Außen- und Innendurchmasser (da und di) an die IFC übergeben. Jetzt werden zusätzlich die zugehörigen Nenndurchmesser ‚DN‘ eingetragen.

Juni 2021

Ausdruck Temperaturanpassungsfaktor

26. Juni 2021|

Die Ausgabe des Temperaturanpassungsfaktor ‚f ix‘ im Ausdruck wurde korrigiert.

Export von 2D-DWG extrem beschleunigt

15. Juni 2021|

Die Performance beim Export von 2D-DWG-Dateien wurde extrem verbessert. Bei großen Projekten, insbesondere solche mit vielen Stockwerken, kann der Export nun um ein vielfaches schneller erfolgen.

Öffnen der Export-Maske stark beschleunigt

15. Juni 2021|

Das Öffnen der Export-Maske wurde optimiert. Insbesondere wenn sehr viele Pläne (mehrere 100..) enthalten sind dauerte es bisher längere Zeit, bis alle Daten angezeigt wurden. Jetzt liegt das Anzeigen der Maske im Sekundenbereich.

Ausdruck Luftwechselrate

2. Juni 2021|

Im Ausdruck „Allgemeine Gebäudedaten“ wird die Luftwechselrate nun mit 2 Nachkommastellen ausgegeben.

Mai 2021

Modus Entzerren

26. Mai 2021|

Die gestrichelten Verbindungslinien zwischen den Steigleitungen der Stockwerke werden im Modus „Entzerren“ wieder angezeigt.

IFC Stockwerkszuordnung

19. Mai 2021|

Beim Export einer IFC in der Einheit [m] wurden die Objekte nicht dem richtigen Geschoss zugeordnet. Die Ausgabe in [mm] war davon nicht betroffen.

Export von Filterlisten

17. Mai 2021|

Die Performance beim Export nach XLS von Filterlisten, die Formeln enthalten, wurde optimiert und erfolgt nun deutlich schneller als bisher.

Farbe von 3D-GEO-Objekten

4. Mai 2021|

3D-GEO-Objekte wurden nur noch grau dargestellt, sofern sie nicht vollständig innerhalb eines Stockwerks angeordnet waren.

April 2021

IFC-Einheit

23. April 2021|

Sofern die IFC-Einheit auf „m“ eingestellt war, blieb die Einheit der BUILDINGSTOREY trotzdem auf „mm“. Zusätzlich wurde die Einheit von IFCCARTESIANPOINT in Verbindung mit globale Koordinaten „3DArchitektur“ korrigiert.

Layout mit IFC

9. April 2021|

Beim 1. PDF-Export eines Layouts in dem auch IFC-Dateien beteiligt sind, war die IFC nicht enthalten. Erst bei einem folgenden PDF-Export innerhalb der Sitzung war das Layout vollständig.

März 2021

Rotation / Winkel

31. März 2021|

Beim Export eines Papierplans wurde zeitweise eine ggf. vorhandene Rotation nicht berücksichtigt.

Farben von Objekten in KO-Plänen

24. März 2021|

Die Farbausgabe von Objekten in Koodinationsplänen wurde verbessert.

Fadenkreuz

24. März 2021|

Wurden im Modus „freie Bewegung (grünes Fadenkreuz)“ die Shortcuts A-F zum Einstellen der Höhe verwendet, hat sich danach das Fadenkreuz nicht mehr mit dem Mauszeiger mitbewegt.

Bemaßungsobjekte platzieren

23. März 2021|

Das Platzieren von Bemaßungsobjekten wurde durch extrem detaillierte Geo-Objekte „ausgebremst“ und war nur noch stark verlangsamt möglich.

Kühlfläche

22. März 2021|

Die Auswahl eines Raumtyps war nicht möglich, sofern der Reiter „Solltemperatur“ aufgeschlagen war.

Ausstoßzeit

19. März 2021|

Für Hydranten wird nun auch das Strangvolumen und die Ausstoßzeit berechnet

Farben im 2D-DWG Export

2. März 2021|

Zeitweise wurden beim DWG-Export nicht die eingestellten Exportfarben verwendet

Februar 2021

Steigleitungspfeile

26. Februar 2021|

Ying-Yang-Symbole und Steigleitungspfeile die im Papierplan vorhanden waren, wurden nicht immer im Layaout ausgegeben.

Fehler im Datensatz

23. Februar 2021|

Ein fehlerhafter Material-Datensatz führte zum Absturz beim Export von Papierplänen.

Höhenbemaßung

17. Februar 2021|

Die Höhenbemaßung von runden horizontal liegenden Luftdurchlässen wurde korrigiert.
Hinweis: Die Höhenbemaßung von schräg oder senkrecht ausgerichteten Luftdurchlässen ist nicht möglich.

Export mit Versatz

15. Februar 2021|

Beim Export eines Papierplans mit Ausschnitt wurden für die Objekte an der Schnittkante ein ggf in den IFC-Einstellungen hinterlegter Versatz nicht berücksichtigt.

Ausdrucke über Zonen

15. Februar 2021|

Im Ausdruck „Zusammenstellung Nutzungseinheiten“ und „Zonenübersicht Heizlast“ waren Spalten vertauscht.

4K-Monitore

12. Februar 2021|

In einigen Eingabefeldern waren in Verbindung mit 4K-Monitoren keine Eingaben möglich.

Bemaßungsobjekte

11. Februar 2021|

Beim Übernehmen eines Papierplans in ein Layout wurden Bemaßung auf 0 gesetzt und ohne Bezugslinien ausgegeben.

Modus Entzerren

9. Februar 2021|

Nach dem Schließen eines Isometrie-Papierplans der mit Entzerrung aktiv erstellt wurde, waren die Beschriftungen im Modellbereich verzerrt und nicht mehr wie vorher ausgerichtet.

Januar 2021

Kollisionsprüfung

29. Januar 2021|

Die Kollisionsprüfung von Bögen/Winkeln mit benachbarten Kanälen wurde verbessert.

Steigleitungspfeile

28. Januar 2021|

Steigleitungspfeile wurden nicht ausgegeben, wenn Leitungen in das darunter liegende Geschoss ragten.

Analyse

27. Januar 2021|

Bei der Analyse von Eigenschaften wurden nicht immer alle Bögen und Formstücke berücksichtigt.

Einheiten-Typ

14. Januar 2021|

Der Typ einer manuell vorgegeben Einheit wurden gemeinsam mit dem Wert in einem Feld ausgegeben.

Versatz

14. Januar 2021|

Beim nachträglichen Ändern des Bezugs-Stockwerks in der Beschriftung wurde der Versatz nicht angepasst.

Geschossbalken

13. Januar 2021|

Die Ausgabe der Geschossbalken in der Seitenansicht wurde verbessert.

IFCNAME

12. Januar 2021|

Zusätzlich zur ElementID wird die Langbezeichnung dem IFCNAME zugewiesen.

Kollisionsprüfung

12. Januar 2021|

Die Kollisionsprüfung von Bögen mit Dämmung wurde verbessert.

IFCTYPE-Definitionen

12. Januar 2021|

Die IFCTYPE-Definitionen von Objekten wie z.B. Waschtische oder Rohren mit Armaturen wurden doppelt ausgegeben.

Dämmung

8. Januar 2021|

Bei Dämmung wurde für IFCTYPE und IFCTYPENAME unabhängig vom Katalogeintrag immer „Standard“ rausgeschrieben.

Dezember 2020

Beschriftungsobjekt

22. Dezember 2020|

Die Höhenbemaßung der speziellen Beschriftungsobjekten (nicht zu verwechseln mit „normalen“ Beschriftungen) wurde korrigiert.

Stockwerk umbenennen

17. Dezember 2020|

Das Umbenennen von Stockwerken in Verbindung mit Ausschnitten von mehreren Gebäudeteilen wurde korrigiert.

4-Strich-Darstellung

16. Dezember 2020|

Die 4-Strich-Darstellung von Rohren wurde korrigiert.

Volumendarstellung von Innen-Türen und -Fenstern

15. Dezember 2020|

In Wänden zwischen zwei unbeheizten Räumen wurden Türen und Fenster in der Volumendarstellung nicht angezeigt.

Länge von Bauteilen mit Ausschnitt

9. Dezember 2020|

Die Ausgabe der Länge eines Bauteils mit Ausschnitt wurde korrigiert.

Grundriss

8. Dezember 2020|

Beim Export einer Vektor-PDF war der Grundriss u.U. nicht vollständig enthalten.

Anzeige der Dämmungsdicke

3. Dezember 2020|

Zeitweise wurde in der Darstellungsart „Systemlinie“ die Dämmungsdicke in Verbindung mit Steigleitungspfeilen nicht angezeigt.

Raumliste

2. Dezember 2020|

Der Ausdruck der Raumliste erfolgt nun in derselben Reihenfolge wie auf dem Bildschirm.

Nachbarraumtemperatur

2. Dezember 2020|

Sofern „Gebäudeteil ist eine einzige Zone“ eingestellt ist, wird die unbeheizte Temperatur eines darunter liegenden unbeheizten Raumes als Nachbarraumtemperatur für den Fußboden angesetzt.

November 2020

4K-Monitore

24. November 2020|

Die Bildschirmausgabe auf 4K-Monitoren wurde optimiert.

GEO-Objekten und IFC-Dateien

24. November 2020|

Der DWG-Export von Layout- und Papierpläne in Verbindung mit IFC-Dateien und 3D-Geo-Objekten wurde korrigiert.

Stockwerksbalken in der Seitenansicht

24. November 2020|

Zeitweise und projektabhängig wurden die grauen Stockwerksbalken nicht auf die Größe des Layouts reduziert.

Hilfslinien von Bemaßungsobjekten

20. November 2020|

Beim „berühren“ mit der Maus wurden manche Hilfs- und Bemaßungslinien auf dem Bildschirm bis zum erneuten Aufrufen des Papierplans nicht mehr angezeigt, im DWG-Export waren jedoch alle Linien enthalten.

Steigleitungspfeile ausgeblendeten Objekten

20. November 2020|

Zeitweise wurden auf dem Bildschirm Steigleitungspfeile für ausgeblendete Objekte angezeigt, im DWG-Export waren diese jedoch korrekterweise nicht enthalten.

Beschriftungs-Objekt

20. November 2020|

Wurden im Modellbereich innerhalb eines Stockwerks die „speziellen“ Beschriftungs-Objekte (nicht jedoch die „normalen“ Beschriftungen) mit Hilfe eines Objektwahl-Rahmens selektiert, wurden auch ggf. in anderen Stockwerken vorhandene Beschriftungs-Objekte in den Auswahlsatz aufgenommen.

Symbolleiste „Koordination“

18. November 2020|

Für geöffnete IFC-Anlagen kann nun auch der Anzeigemodus „Zweistrich“ über die Maske „Koordination“ aus der Symbolleiste eingestellt werden.

Templates mit Farbe schwarz/weiß

17. November 2020|

Schrift und Hintergrund von Beschriftungstemplates in der Farbe schwarz und weiß sind nun Hintergrundabhängig (ACI 7).

Luftdurchlässigkeit

17. November 2020|

Für die „Luftdichtheit“ in den „Projektdaten“ können nun auch für die „Luftdurchlässigkeit Kategorie E“ eigene, manuell eingetragene Werte verwendet werden. Bisher war die Übernahme auf die vordefinierten Werten beschränkt.

mh-wissenspunkt das neue Videoportal

16. November 2020|

mh-wissenspunkt ist ein Videoportal, auf dem bereits mehr als 100 Videos über das Arbeiten mit der mh-software zu finden sind.
Mehr erfahren

Steigleitungspfeile in Koordinationsplänen

16. November 2020|

Die Anzeige von Steigleitungspfeiles in Koordinationsplänen wurde verbessert.

Beschriftungen im PDF-Export

13. November 2020|

Die Ausgabe der Beschriftungen und deren Rahmen und Bezugslinien beim PDF-Export wurde korrigiert.

Ordnerstruktur aus Vorgabeprojekt

10. November 2020|

Die Ordnerstruktur in der Papierplanverwaltung wird nur beim Anlegen der ersten Anlage aus dem Vorgabeprojekt übernommen und beim Anlegen weiterer Anlagen nicht mehr verändert.

Objekt-Daten in Zweistrichdarstellung

4. November 2020|

Zeitweise war in der Zweistrichdarstellung das Öffnen der Objekt-Daten über das Kontextmenü der rechten Maustaste nicht möglich.

Leistung für Hk/Fb-Auslegung

3. November 2020|

Die Leistung „Phi-Auslegung Hk/Fb“, die aus der Heizlastberechnung an die Auslegung von Heizkörpern und Flächenheizungen übergeben wird, wird nun zusätzlich in RaumGEO angezeigt und kann dort auch beschriftet werden.

Oktober 2020

Papierplan kann zur Bearbeitung gedreht werden

30. Oktober 2020|

Der Inhalt eines Papierplans ist in mh-BIM jedoch keine statische Kopie des Modells, sondern ein dynamischer „live-view“ auf den aktuellen Stand des Modells. Änderungen im Modell können deshalb direkt über den Papierplan vorgenommen werden.
Mehr erfahren

Höhenbereich eines Papierplans ändern

29. Oktober 2020|

Der in einem Papierplan enthaltene Höhenbereich kann nachträglich verändert werden. Heben Sie dazu den Schreibschutz des Papierplans auf und klicken im Bereich „Ausschnitte“ des Reiters „Pläne“ auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.
Mehr erfahren

3D-DWG Export eines Ausschnitts

26. Oktober 2020|

Zeitweise wurden die Rohrsymbole der Schnittkante beim 3D-DWG-Export außerhalb des Ausschnittbereichs ausgegeben.

Planerstellung in Seitenansicht

16. Oktober 2020|

Sofern beim Anlegen eines Papierplans in der Seitenansicht kein manuell vorgegebener Ausschnitt vorhanden war, wurde durch den automatisch angelegten Ausschnitt nicht das komplette Netz erfasst.

Meldung bei fehlerhafter Dämmung

16. Oktober 2020|

Bei fehlerhaften Dämmungsdaten wird nun – analog zu Kanal/ Rohr – auch für Formteile eine Meldung ausgegeben.

Höhenbeschriftung schräger Leitungen

15. Oktober 2020|

Höhenbeschriftung UK/OK von (sehr) schrägen Leitungen, die weder annähernd horizontal noch fast senkrecht verlaufen, wird keine Höhenbeschriftung UK/OK ausgegeben.

Höhenbeschriftung am Rand eines Ausschnitts

14. Oktober 2020|

Die Höhenbeschriftung von Objekten, die nicht vollständig innerhalb eines Ausschnitts liegen, wurde korrigiert. Betroffen sind jedoch nur die Objekte, bei denen zusätzlich die Systemlinie nicht in der Rohr-/Kanal-Achse liegt
Überprüfen Sie sicherheitshalber die Höhenangaben von Rohren und Kanälen, die durch den Ausschnitt in einem Papierplan beschnitten sind.

„Auto“-Erstellen von Papierplänen

14. Oktober 2020|

Das „Auto“-Erstellen von Stockwerks-Papierplänen war zeitweise nur möglich, wenn zuvor manuell ein Ausschnitt in einem der Stockwerke erstellt wurde. Ist kein Ausschnitt vorhanden, wird nun wieder automatisch ein Ausschnitts-Rahmen über das gesamte Stockwerk erstellt und für jedes Stockwerk eine eigener Papierplan angelegt.

Dämmung global ändern

13. Oktober 2020|

Die globale Änderung von Dämmungs-Daten mit der Option „alle“ wirkt nun auf Formstücke und Kanäle. Bisher musste dazu für Kanäle und Formstücke jeweils separate eine Änderung durchgeführt werden.

Einfrieren beim Drehen/Panen

9. Oktober 2020|

Kurzfristig konnte es – abhängig von der Bearbeitungshistorie des Projektes – vorkommen, dass beim Verändern des angezeigten Modellbereichs die Bildschirmanzeige einfriert und erst nach einiger Zeit eine weitere Bearbeitung möglich war.

Deckendurchbruch in IFC

7. Oktober 2020|

Beim Filtern der Luft-Volumenströme aus der Volumenstromberechnung über den Reiter Luft in RaumGEO, werden nun auch unbeheizte Räume berücksichtigt.

Wärmeverluste Kaltwasser

7. Oktober 2020|

Die Wärmeverluste von Kaltwasserleitungen werden analog zu den Wärmeverlusten von Warmwasserleitungen berechnet und angezeigt.

Beschriftung aktivieren

6. Oktober 2020|

Bei eingeschalteter Beschriftung wurden bisher neu hinzugezeichnete Objekte automatisch mit einer Beschriftung ausgegeben. Insbesondere bei Ergänzungen im laufenden Projekt sind diese zusätzlichen Beschriftungen nicht immer erwünscht und mussten somit im Nachgang manuell abgeschaltet werden.
Mehr erfahren

Deckendurchbruch in IFC

6. Oktober 2020|

Die Darstellung eines Deckendurchbruchs beim Export in eine IFC-Datei wurde verbessert.

Spitzendurchfluss Dauerverbraucher

6. Oktober 2020|

Die Berechnung des Spitzendurchflusses innerhalb einer Nutzungseinheit, in der ein Dauerverbrauchern enthalten oder vorgelagert ist, wurde korrigiert.

Kühlfläche

2. Oktober 2020|

Beim Eingeben der Kühlfläche in % wird nun automatsch die zugehörige Kühlfläche in m2 berechnet.

September 2020

Gitterdurchlass

30. September 2020|

Beim Ändern der Form von Gitterdurchlässen (rund/eckig) wird ein vorhandener Volumenstrom übernommen.

Boden-Element

29. September 2020|

Neues Schema-Bild für den Boden hinterlegt

Höhenbeschriftung beim Kopieren von Objekten

25. September 2020|

Beim Kopieren von Objekten mit Höhenbeschriftung, wird das Beschriften der Höhe nun auch für die Kopie eingestellt.

Zwei-Rohr-Abstand

23. September 2020|

Die maximale Voreinstellung für den Zwei-Rohr-Abstand wurde von 500mm auf 1.000mm verdoppelt.

Geschwindigkeit der Bildschirmausgabe

18. September 2020|

Die Bildschirmausgabe von sehr großen Projekten, bei denen neben Ausschnitten auch die Beschriftung aktiviert war, wurde stark beschleunigt.

IfcHeader, IfcBuildingElementProxy

18. September 2020|

Am IfcHeader und beim IfcBuildingElementProxy wurden Korrekturen für den Export einer IFC-Datei vorgenommen.

Darstellung der Decken-Durchbrüche

15. September 2020|

Neu platzierte Decken-Durchbrüche wurden kurzzeitig nicht korrekt dargestellt.

Zusätzliche DWG-Dateien

14. September 2020|

Layouts, denen neben den Papierpläne zusätzlich DWG-Dateien zugeordnet waren, konnten kurzzeitig nicht geöffnet werden.

Anzeige

11. September 2020|

Beim Hin- und Herwechseln zwischen Papierplänen mit mehreren Ausschnitten, konnte es vorkommen, dass nach mehrfachem Wechseln nicht alle Objekte angezeigt wurden. Nach dem Wechsel uns Modell waren dann jedoch wieder alle Objekte sichtbar.

Listenausdruck als PDF

9. September 2020|

Beim PDF-Export des Listenausdrucks der Berechnungsergebnisse für „alle Startobjekte“ werden nun sämtliche PDF-Dateien im gewählten Export-Pfad abgespeichert.

Ausgeblendeter Mischer

9. September 2020|

Die Lücke, die durch einen ausgeblendeten Mischer entstehen konnte, wird nun in der Ausgabe durch ein Rohr geschlossen.

Volumendarstellung aufbereiten

7. September 2020|

RaumGEO berechnet aus der 2D-Zeichnung das „TGA“-3D-Volumenmodell des Gebäudes, sofern im Reiter Calc die Option „Daten für Volumendarstellung aufbereiten“ gesetzt ist. Viele andere Funktionen bauen auf dieser 3D-Gebäudeinformation auf. Es ist somit zu empfehlen grundsätzlich bei einer Berechnung von RaumGEO auch die Volumendarstellung aufbereiten zu lassen.
Mehr erfahren

konkave Polygone

4. September 2020|